Motivation und Zielsetzung

Folgende Gründe waren die Motivation selber zu bauen:

- Unsere Wohnung wird mit Kind und benötigtem Arbeitsplatz zu eng.
- Der Gebraucht-Markt brachte in den letzten 1 1/2 Jahren nur sehr wenig Objekte,
   die uns entweder nicht zusagten oder nicht zu finanzieren waren.
- Eigentum soll ein Baustein für die Altersvorsorge werden.
- Unser Sohn will einen Garten, wir auch.
- Wir wollen in einem ökologischen Haus unseren "Solaren Traum" verwirklichen (ohne Ökos zu sein...).

Zielsetzung:

Das sind und waren unsere Erwartungen an den zu erstellenden Wohnraum:

- Wohnzimmer mit Eßplatz
- Wohnküche
- Keller (auch wenn dieser am Ende auf der Strecke bleiben wird)
- 2 Kinderzimmer
- Arbeitszimmer
- Hobbyraum / Mehrzweckraum
- Komfortables Bad
- Platz für (Logier-)Gäste

Dabei haben wir schon recht früh danach gestrebt, folgende technischen Merkmale umzusetzen:

- Maximale (finanzierbare) Dämmung, je mehr man dämmt, desto weniger muss man heizen.
- "Lasst die Sonne rein" - Hell und sonnig und süd-orientiert soll es werden.
- "Lasst die Sonne heizen" - Die Sonne schickt keine Rechnung (Solare Warmwasser - und Heizungsunterstützung).
- CO²-neutrale (Rest-)Heizung: Die Faszination von Pellets umsetzen.
- Ein gesundes Raum und Wohnklima.
- Nachhaltige Bausubstanz schaffen = hohe Bauqualität.

 Luedinghausen
 
 
 
 
 
nach Lüdingausen