Energieverbrauch des kfw 40 Hauses
Wintersaison 2010 - 2011                                                   Status 10.07.2011

In der vierten Heizsaison sammeln wir weitere Erfahrungen mit unserem relativ unkonventionellen Heizkonzept.
Die Erfahrungen damit möchten wir hier für Interessierte beschreiben.
Hier die Saisons

            2006 - 2007 ein sehr milder Winter, in dem wir nur 1240 kg verbrauchten,
            
2007 - 2008 war schon anspruchsvoller.
            2008 - 2009 war bisher der härteste. Aber die System laufen gut.
            
2009 - 2010 war noch 'ne Nummer härter, aber wir haben nicht gefroren...

Pelletskauf im März 2010 für 3,99€ / 15 kg.

Monat/Jahr Pellet-verbrauch Sonnenleistung,
tatsächlich
(11 m²) kWh
Temperatur / Wetter
Juli 2010
0 kg
573,6
> 25 °
Aug. 2010
0 kg
398,1
> 15 ° bis 25 °, regnerisch
Sept. 2010
0 kg
471,6
> 15 ° bis 22 °
Okt. 2010
90 kg
398,1
8 ° bis 13 °, kühl und nass
Nov. 2010
300 kg
104,1
0° bis 5°
Dez. 2010
525 kg
49,0
-10° bis 1°, exrem frostig und durchgängig alle Wochen Schnee *)
Jan. 2011
465 kg
165,4
-5° bis 5°
Feb. 2011
345 kg
287,9
-5° bis 8°
Mär. 2011
135 kg
826,9
5° bis 18°
Apr. 2011
30 kg

 

692,1

10° - 25°
Mai 2011
15 kg
722,8
15° bis 32°
Juni 2011
0 kg
551,3
18° bis 25°
Summe, aktuell
1905 kg
5240,8
Pelletverbrauch 2010 - 2011, 135 m² KW 40 Haus                                             Quelle: Mundry 2011

Der typische Tagesverbrauch liegt an Tagen ohne Sonne:
         - bei Tages-Temperaturen > 7° C bei etwa 5 kg / Tag
         - bei Tages-Temperaturen > 3 - 7° C bei etwa 7-8 kg / Tag
         - bei Tages-Temperaturen < 0 - 3° C bei etwa 15 kg / Tag
         - bei Tages-Temperaturen << 0° C bei 17 kg und mehr / Tag

Die Grafik zeigt den tatsächlichen Pelletverbrauch im Detail. Gut zu erkennen, der extrem früh einsetzende Verbrauch im bisher sehr kalten Winter 2010/2011.

(auf die Grafik Bild klicken, um zu vergößern)

Der WDR meldete "Rekord-Weichnachten 2010":

Für weite Teile in NRW ist das Weihnachtsfest 2010 das schneereichste seit Beginn der Wetteraufzeichnung - vor allem für das Rheinland, das Ruhrgebiet und das Münsterland. In Aachen wurde vom WDR-Wetterstudio am Freitagmorgen um sieben Uhr ein Schneehöhe von 35 Zentimeter gemessen. Die bisher höchste Schneemenge an einem 24. Dezember lag dort 1901 bei zwölf Zentimetern. Am Düsseldorfer-Flughafen lagen am Freitagmorgen 23 Zentimeter Schnee. Bisher lag der Rekord an Heiligabend bei drei Zentimetern im Jahr 1986.

 Luedinghausen
 
 
 
 
 

Das Heizungssystem besteht aus:

1. Lüftungsanlage (150 - 320 m³/h) mit     Wärmerückgewinnung

2. Solaranlage (11 m² Kollektorfläche)

3. Warmwasserspeicher (800 Liter)

4. Pelletofen/Pelletheizung (10 kW Pellethofen)

(5. Dämmung und Dichtigkeit der Konstruktion)

Ausführliche Beschreibung

 

nach Lüdingausen