Energieverbrauch des kfw 40 Hauses
Wintersaison 2011 bis heute                                                  
Status: 22.04.2013

In der siebten Heizsaison macht es jetzt Sinn die Verbrauchswerte der Vorjahre zu vergleichen.

Hier die früheren Saisons
            2006 - 2007 ein sehr milder Winter, in dem wir nur 1240 kg verbrauchten,
            2007 - 2008 war schon anspruchsvoller.
            2008 - 2009 war bisher der härteste. Aber die System laufen gut.
            2009 - 2010 war noch 'ne Nummer härter, aber wir haben nicht gefroren...
            2010 - 2011 war sehr kalt und schneereich.
            2011-2012 war kalt und schneereich.
            
2012-2013 war anhaltend kalt.
            
2013-2014 war viel zu warm und mild.
            2014-2015 war ein für die Gegend normaler bis schwache Winter .

Pelletpreise:
            Pelletskauf: im Juni 2011 bezahlten wir 3,98 € je 14 kg.
            Pelletskauf: im August 2012 vezahlten wir 4,13 € je 15 kg.
            Pelletskauf: im September 2013 vezahlten wir 4,49 € je 15 kg.
            Pelletskauf: im Oktober 2014 vezahlten wir 4,12 € je 15 kg.

Die Grafik zeigt den Pelletverbrauch im Detail.

Pelletverbrauch 2006 - 2013, 135 m² KW 40 Haus                                             Quelle: Mundry 2015

(auf die Grafik Bild klicken, um zu vergößern)

Pelletverbrauch 2006 - 2013, 135 m² KW 40 Haus                                             Quelle: Mundry 2015

 

 Luedinghausen
 
 
 
 
 

Das Heizungssystem besteht aus:

1. Lüftungsanlage (150 - 320 m³/h) mit     Wärmerückgewinnung

2. Solaranlage (11 m² Kollektorfläche)

3. Warmwasserspeicher (800 Liter)

4. Pelletofen/Pelletheizung (10 kW Pellethofen)

(5. Dämmung und Dichtigkeit der Konstruktion)

Ausführliche Beschreibung

 

 

nach Lüdingausen